7 Wege, wie Sie mit LinkedIn international bekannter werden

Several persons in social media network on world map

LinkedIn ist die weltweit größte Businessplattform und erfreut sich auch hier in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Sein Potential, auch internationale Geschäftskontakte aufbauen zu können ist für viele Unternehmen ein wichtiges Argument sich näher damit auseinander zu setzen.

  1. Legen Sie ein Profil in mehreren Sprachen an! Damit erhöhen Sie die Sichtbarkeit im Ranking und kommen auf internationaler Ebene besser an. Ausländische Unternehmer können Sie somit besser finden.
  2. Reservieren Sie täglich ca. 15 Minuten Ihrer Zeit für LinkedIn! Die Updates aus Ihrem persönlichen Netzwerk sind hilfreicher als Spiegel-Online oder Welt.de, da Sie diese genau auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden können.
  3. Besonders gut eignet sich für die regelmäßigen Aktivitäten an den Wochentagen der frühe Morgen oder die Zeit nach dem Mittagessen!
  4. Werden Sie Mitglied in internationalen Gruppen! Sollten Sie expandieren, suchen Sie Gruppen aus, wo sich Ihre Zielgruppe im Ausland aufhalten könnte.
  5. Engagieren Sie sich täglich 10 Minuten um in den Gruppen die Updates zu lesen und mit Ihrem Netzwerk zu teilen! So erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit und Sie können sich als Experte profilieren.
  6. Seien Sie proaktiv und laden Sie selbst Kontakte in Ihr Netzwerk ein!
  7. Erstellen Sie ein Unternehmensseite und kommunizieren Sie über diese 3 x Woche über das Unternehmen, die Produkte oder Dienstleistungen und liefern nützliche Inhalte für Ihre Zielgruppe! Nutzen Sie die Möglichkeit, zielgruppen-spezifische Updates (geographisch, branchen-spezifisch etc) zu versenden.

 

Ihnen fehlt die Zeit?

Für Unternehmensseiten lassen sich Administratoren ernennen und Sie können einen Mitarbeiter oder Agentur beauftragen, dies für Sie zu übernehmen. Kontaktieren Sie mich wenn Sie Vorschläge benötigen wie Sie mehr aus Ihrer Unternehmensseite und den Status-Updates herausholen möchten oder wenn Sie erfahren möchten, wie Sie Status-Updates an unterschiedliche Zielgruppen versenden.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.