7 Wege um Twitter erfolgreich in die Unternehmenskommunikation einzubinden

The News

Ich werde oft gefragt, wie man Twitter anwenden kann, ohne in der „Wust“ der vielen Informationen den Kopf zu verlieren und natürlich um das Beste für sich selbst bzw. sein Unternehmen herauszuholen.

Dazu haben mich in der Vergangenheit die folgenden Artikel inspiriert: „Turn your CEO into a Twitter Pro“ und „Erfolgreich twittern mit der 4-1-1-Regel“. Mit einer Kombination aus diesen Herangehensweisen kann jeder Unternehmer seine Außendarstellung mit Hilfe von Twitter verbessern. Die Idee ist es, sich jeden Tag ein Zeitfenster für diese Plattform zu reservieren. Ideal sind 30 Minuten täglich oder jeden 2. Tag und Ihre Unternehmenskommunikation nimmt an Fahrt auf.

  1. Abonnieren Sie ihre Lieblings-Newsseiten als RSS-Feed und gehen Sie diese morgens oder Mittags durch (ca. 5 – 10 Minuten, das ist wie Zeitung lesen).
  2. Scannen Sie Ihr Twitter-News, jeden Morgen ca. 5 Minuten.
  3. Nutzen Sie Hootsuite und planen Sie Tweets bestehend aus Artikeln Ihrer Lieblingsseiten und Twitter-News. Beachten sie dabei, welche dieser Inhalte für Ihre Kunden/ Zielgruppe interessant sein könnten. Ich empfehle, einen Retweet zu personalisieren indem Sie einen Kommentar wie „Interessant, Lesenswert, Ausprobieren“ voranstellen.
  4. Planen Sie Tweets die auf Ihre Homepage verweisen. Dazu zählen neue Blogartikel und Informationen zu Ihren Produkten bzw. Services.
  5. Planen Sie eigene Tweets ohne Link-Verweis über Ihre Tätigkeit, was Sie bewegt oder was sonst noch interessant sein könnte. All das ist nach etwas Übung in 10 Minuten geschafft.
  6. Antworten Sie auf Fragen von Meinungsführern und Kunden auf Twitter. Je nach Menge sollte das nicht länger als 5-10 Minuten dauern. Empfehlenswert ist hier das Einrichten von Suchbegriffen auf Hootsuite.
  7. Schon oft gesagt und wirklich wichtig: Eigenwerbung sollte sparsam angewendet werden. Daher finde ich die 4-1-1-Regel von Tippingpointlabs sehr hilfreich. Sie beinhaltet, dass man 4 x eine Neuigkeit, einen Retweet und erst dann eine Eigenwerbung twittern sollte. 

Wenn Sie in der Woche ca. 12 x twittern, dann sollten nur ca. 2 Tweets reine Werbung für Ihr Unternehmen sein. 8 Tweets dürfen Neuigkeiten sein, die für Ihre Zielgruppe hilfreich sind, dazu zählen für mich auch Blogartikel, die Sie geschrieben haben. Dazu kommen dann noch 2 Retweets und Sie sind auf der sicheren Seite.

Probieren Sie diese Tipps einfach mal aus. Reicht die geschätzte Zeit aus oder haben Sie das Gefühl, dass Sie mehr oder weniger Zeit dafür benötigen?

 

Foto: © Marco2811 – Fotolia.com

5 Gedanken zu „7 Wege um Twitter erfolgreich in die Unternehmenskommunikation einzubinden

    • Hallo Ralph, vielen Dank für den Kommentar bzw. Mention in dem heutigen Beitrag (7 Tipps für die Twitter Strategie)… Die Zeitangaben zur Social-Media-Nutzung finde ich auch sehr sportlich. In der kurzen Zeit kann nicht davon ausgegangen werden, dass weitergeleitete Artikel auch gelesen und verstanden worden sind. Ich habe da meine Zweifel was die Qualität angeht. Lieber weniger Soziale Netzwerke bespielen und für diese etwas mehr Zeit veranschlagen. Allerdings sind solche Angaben oft hilfreich, um Einsteigern Social Media zu vermitteln und in den Tagesablauf zu integrieren.
      Zu Hootsuite: Ja, ich arbeite für Twitter mit Hootsuite und bin zufrieden. Zum Vorab-Planen von Tweets und zum Generieren von News Streams zu bestimmten Themen gehört es für mich zu meiner Arbeit dazu.
      Viele Grüße,
      Friederike Gonzalez

  1. Pingback: 7 Tipps für die Twitter Strategie von Unternehmen | webpixelkonsum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.